Social Walks

 

Hunden und Alltagssituationen gelassen begegnen. Das ist das Ziel unserer Social Walks.

Geführte Leinenspaziergänge unter kontrollierten Bedingungen.

Diese Spaziergänge haben das Ziel, auch in Anwesenheit anderer Hunde entspannte zu bleiben und üben zu können.

Gleichzeitig üben wir in verschiedenen Situationen, egal ob in der Stadt oder im ländlichen Raum, die Hunde sollen entspannt und ansprechbar bleiben.

Den Hundeführern möchte ich hier das Ausdrucksverhalten, die Kommunikatin  und die individuellen Bedürfnisse seines Vierbeiners näher bringen.

So wird das Vertrauen zum Hund gefestigt und Verhaltensstrategien entwickelt um gemeinsame Spaziergänge entspannt meistern zu können.

  • Den Teams angepasste Geschwindigkeit
  • Wohlfühlabstand für die einzelnen Teilnehmer
  • Max 5 Teilnehmer
  • Beschäftigungsideen die den Spaziergang spannender machen
  • An wechselnden Orten mit immer neuen Situationen
  • Hilfestellung beim lesen des Hündischen Ausdrucksverhalten
  • Individuelle Tipps für Verhaltensstrategien

 

Voraussetzung:

Mindestens ein absolviertes Einzeltraining

Mitbringen:

  • Gut sitzendes Geschirr
  • 3-5m Leine
  • Belohnungen die der Hund mag

Für wenn sind die Social Walks geeignet?

  • Für alle Hunde, die Schwierigkeiten mit der Begegnung von Artgenossen haben
  • Für Junghunde, um unerwünschte Verhaltensweisen gar nicht erst entstehen zu lassen

Wann?

Nächste Termine: Dauer ca. 60 Min.

16.02. 14 Uhr Schellenberg Treffpunkt nach Anmeldung

01.03 15 Uhr Simbach Treffpunkt nach Anmeldung

Kosten:

16 Euro pro Teilnehmer.